Paul Waaktaar Savoy

06.09.1961
Geburtsort: Tonshagen
Eltern: Olav (Pharmazeut) und Gerd (Angestellte)
Geschwister: Tonje
Verheiratet mit Lauren Savoy
Kinder: True "Augie" August
Wohnhaft: Manhattan (USA) und Oslo (Norwegen)

Der eher schüchterne Perfektionist Paul Waaktaar Savoy (geb. als Pål Gamst) erblickte am 06. September 1961 in Tonsenhagen, nahe der Hauptstadt Oslo, das Licht der Welt. Die Nähe zur Hauptstadt bedeutete für ihn, dass er einen unmittelbaren Zugang zu den Theatern und Konzertsälen hatte. Oper und Ballett erlebte er seit seiner frühstens Kindheit und Paul übernahm schon früh die Interessen der Großeltern für die klassische Musik.

Die erste Platte, die sich Paul kaufte war das Album von der Oper "Carmen by Bizet". Später folgte der Soundtrack des Musical "Hair". In dieser Zeit wurde auch die Kücheneinrichtung von Mutter Gerd zu übergroßen Trommeln umfunktioniert, bis sich Paul schließlich ein Schlagzeug aus Pappe bastelte. Darüber lernte er auch den Nachbarsjungen Magne kennen, der nur ein paar Häuser weiter wohnte. Seine Eltern konnten den Enthusiasmus, ein Musiker zu werden, jedoch nicht ganz teilen. Es war seine ein Jahr ältere Schwester Tonje, die in dieser Zeit hinter ihm stand und die Eltern davon überzeugte, dass Paul es versuchen müsse.

Für Paul stand jedenfalls fest, dass er es mit Magne an seiner Seite und seinen Fähigkeiten als Songwriter schaffen würde. Er musste jedoch schnell feststellen, dass sich all die Mühe nicht lohnt, wenn man keinen ordentlichen Sänger in der Band hat. Dennoch fiel es im am Anfang nicht leicht Morten diese Aufgabe zu überlassen, hatte er sich doch gerade erst als Sänger gegenüber Mange behauptet.

Seit dem 21.12.1991 ist Paul mit der aus Boston (Amerika) stammenden Lauren Lucia Savoy verheiratet, die er im Winter '83/84 in London kennen lernte, als sie dort studierte. Ihre Passion ist das Filmen, und so führte sie in den darauf folgenden Jahren unter anderem bei a-ha, Saybia und Savoy Regie und drehte einige Kurzfilme und Werbespots. Am 03.08.1999 bekam die Familie Waaktaar/Savoy schließlich Zuwachs, einen Jungen namens True August, liebevoll "Augie" genannt.

Gemeinsam mit seiner Frau Lauren und Frode Unneland gründete Paul Mitte der 90er Jahre, als es ruhiger um a-ha wurde, die Band "Savoy". Grund dafür war vor allem die Masse an Songs, die Paul geschrieben hatte und ihm im Kopf herumgeisterten: "Ich und Lauren hatten den Song 'Tears from a stone' geschrieben. Aber offensichtlich passte er nicht in a-has Konzept. Es wurde einfach nicht akzeptiert. Aber ich liebte den Song, und ich glaube das waren die ersten Schritte in Richtung 'Savoy'."

Innerhalb von elf Jahren brachte die Band sechs Alben heraus, das letzte, ein Best of Album mit dem Namen "Songbook Vol.1", im Jahre 2007.